Geschichte

Bild 1 Die Destille Bild 4
Bild 2 Bild 5
Joachim Evers und Klaus Schiltsky

Seit über 30 Jahren ist die Destille eine Institution in Hamburg und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.
Ein einzigartiges Restaurant/Café - berühmt für seine kulinarische Hochgenüsse und ein gemütlicher Ort zum Verweilen.

1974 gründet das Ehepaar Schiltsky mit der Destille das erste Museums Café in Hamburg. Was mit Kaffe und Kuchen anfing, wird über die Jahre mit leckeren Speisen und Getränken erweitert - schöner lässt sich ein Aufenthalt im Museum nicht verlängern.

1991 übernimmt der Koch Joachim Evers nach langjähriger Mitarbeit die Destille; zieht 1999 in die modernen, hellen Räume im Neubau des Museums. Behaglich lässt es sich hier innehalten und genüsslich speisen - zwischen moderner Architektur, historischen Lüstern und gerahmten Landschaftsbildern.

Bild 3 Bild 6

Zurück zur Startseite